Weiterbildung in Integrativer Paarberatung/Paartherapie

Methodenvermittlung in der Arbeit mit Paaren

Headerbild Batik-Muster

Sie wollen Ihre bisherigen Kompetenzen in der Arbeit mit Paaren ausweiten.
Sie wollen Ihr professionelles Angebot auf die Arbeit mit Paaren erweitern.
Sie wollen Verständnis für die Dynamiken in einer Paarbeziehung erhalten.


Aus diesen Gedanken heraus entstand die Idee, eine Weiterbildung zu erarbeiten, in der eine Vielzahl von effektiven Methoden aus unterschiedlichen Therapierichtungen vermittelt wird. Mit der Integrativen Paararbeit wird eine Brücke zwischen einzelnen Verfahren gebaut. 

Aus dem Hintergrund meiner eigenen Arbeit mit Paaren, in die ich immer wieder die Erfahrungen der Einzelarbeit im Bereich der Integrativen, körperorientierten Psychotherapie einfließen lasse, entstand dieses Konzept.

Die Bandbreite der Integrativen Paararbeit reicht von wenigen Sitzungen zur lösungsorientierten Kurzzeittherapie bis hin zum langzeitbegleitenden Wachstum der Paare. 

Hierfür greifen wir auf Elemente der systemischen Therapie, des tiefenpsychologischen Ansatzes, der körperorientierten Therapie, sowie auf Interventionen der Gestalttherapie zurück. Der Grundbaustein hierfür ist eine offene, wertfreie, empathische und kongruente Haltung des Therapeuten dem Einzelnen und dem Paar als Gesamtes gegenüber.

Da es mir am Herzen liegt, die erlernten Interventionen sofort in der Praxis umzusetzen zu können, werden alle vermittelten Methoden geübt und reflektiert, um mögliche Schwierigkeiten aufzulösen. 

Wie in jeder Weiterbildung im beratenden und therapeutischen Kontext ist auch hier die Bereitschaft zur Selbstreflexion eine Grundvoraussetzung für die Teilnahme. 


Teilnahmevoraussetzung:

  • Ausbildung in einem therapeutischen, sozialen oder pädagogischen Berufsfeld 
  • Erfahrung im therapeutischen oder beratenden Einzelsetting  (Therapie, Coaching, Beratung …)


Ort: 
Praxis für Integrative Psychotherapie, Pfluggasse 1, 93047 Regensburg

Leitung:
Karin Sturm. Heilpraktikerin für Psychotherapie

Dauer der Ausbildung:
Die Weiterbildung erstreckt sich über 3 Module zu je 2 Tagen
(Samstag 09.00 Uhr bis 17.00 Uhr, Sonntag 09.00 Uhr bis 17.00 Uhr)

Inhalte der einzelnen Methoden:

Modul 1 
Inhalt:

  • Häufige Themen in der Paarberatung
  • Innere Haltung in der Arbeit mit Paaren (Klärung des eigenen Bindungskonzeptes, therap. Haltung)
  • Herzlich willkommen!  (gute Rahmenbedingungen für eine Paarsitzung)
  • Auftragsklärung in der Paararbeit (übergeordnete Ziele, Teilziele…., Wünsche….)
  • Was gibt es über Sie als Paar zu erzählen? (Einstieg in die Beratung/Therapie)
  • Um was geht es eigentlich genau? (Probleme in der Beziehung konkretisieren)
  • Es ist so viel mehr als nur ein paar Worte (emotionales und körperliches Erleben in schwierigen Situationen herausarbeiten) 
  • Welches Problem ist für wen am wichtigsten? (gemeinsamen Startimpuls für die Weiterarbeit finden)


Methodenvermittlung:

  • Mediation in der Paarberatung/-therapie 
  • „Dolmetschen“ /“Spiegeln“  in der Paararbeit
  • Wünschen und Helfen – wir unterstützen uns gegenseitig
  • 3 Bänder – Freundschaft, Streit und Liebe
  • Doppelte Zeitreise – Geschichte des Paares
  • Lebensstrasse – Verständnis für den Partner entwickeln


Modul 2
Inhalte:
Methodenvermittlung:

  • Fremdes Land – Zuhören und verstehen
  • Grenzarbeit – Jas und Neins in der Begegnung mit meinem/meiner PartnerIn
  • Streiten – Teufelsdialoge und Streitspiralen (Streitmuster erkennen)
  • Streitskript neu – wie könnte es anders sein?
  • Perspektiven des Streitens – Macht und Ohnmacht
  • Streiten und Bindungsbedürfnis – Um was geht es wirklich?
  • Hausaufgaben – Paararbeit zu Hause


Modul 3
Inhalte:

  • Sexualität – innere Haltung und eigenes Erleben klären 
  • „Erotisches Interview“ – Sexualität in der Partnerschaft
  • Löwe, Herz und Schatzkästchen – Symbolarbeit 
  • Liegen auf Kissen – „Ich sehe dich  - ich spüre mich“
  • Affärenbewältigung in der Partnerschaft (Modell mit 8 Phasen)
  • Abschluß der Paararbeit


Abschluß:
Zertifikat über:

  • Weiterbildung in Integrativer Paarberatung/Paartherapie
  • „Methodenvermittlung in der Paararbeit/Paartherapie“


Anmeldung:
Die Anmeldung erfolgt direkt auf dieser Seite. Ich übersende Ihnen nach Ihrer Anmeldung einen Vertrag. Nach Rücksendung des Vertrages und der Überweisung der Kursgebühren erhalten Sie die Bestätigung zur Teilnahmemöglichkeit.

 

 

Datum:

Modul 1        
Samstag, 08.10.22 und Sonntag, 09.10.22

Modul 2        
Samstag, 12.11.22 und Sonntag, 13.11.22

Modul 3        
Samstag, 17.12.22 und Sonntag, 18.12.22

Kosten:

490,00€. 
(incl. Skript, Getränke und Snacks)